Über uns

Wir kombinieren die Schmerz­hypnose und die japanische Heiltherapie um Ihnen ein schmerzfreies Leben zu ermög­lichen. Mit unserem Ansatz vereinen wir das Beste aus der Komplementär­medizin mit dem Besten aus der Schulmedizin, um Ihren Körper und Ihre Psyche optimal auf Ihrem Weg zu unterstützen. 

Nicole Bonaccio

Therapeutin für Schmerzhypnose

Philosophie

Die Hypnose ist eine über Jahrhunderte überlieferte Methode. Unser Unterbewusstsein bietet uns viele verborgenen Möglichkeiten, die der moderne Mensch nur noch selten zu nutzen weiss. Die Kraft in diesem ungenutzten Potential, das in jedem von uns schlummert, fasziniert mich sehr.

Behandlungsmethoden

Für die Schmerztherapie lässt sich aus neusten Erkenntnissen aus der Hirnforschung zum Thema Hypnose ableiten, dass sich Verbindungen, die durch Schmerzen entstanden sind (das Schmerzgedächtnis) wieder verändern lassen. Dies geschieht einzig mit den eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten, die in jedem von uns stecken und mit Hilfe der Hypnose. ​

 

Werdegang

Ich habe viele Jahre als Arztgehilfin und Lehrmeisterin bei verschiedenen Ärzten gearbeitet. Diese Erfahrung gewährte mir Einblicke in verschiedene Fachrichtungen, von der Allgemeinmedizin zur Gynäkologie bis hin zur Chirurgie im Operationssaal. 

Nach einigen Jahren in meinem erlernten Beruf als Medizinische Praxisassistentin begann ich mich weiterzubilden. Ich wollte mehr Zeit für den Menschen und seine Anliegen haben, enger mit den Menschen an deren Genesung zusammenarbeiten. Da ich selbst künstlerisch tätig bin, fand ich diesen Wunsch in der 5-jährigen Ausbildung zur Dipl. Mal-/Kunsttherapeutin erfüllt. 

 

Nach einem Wochenendseminar für Transaktionsanalyse, das ich im Rahmen meiner steten Weiterbildung besucht habe, war ich von dieser Therapieform so fasziniert, dass ich die 6-jährige Ausbildung direkt daran anschloss. Hinzu zum zertifizierten Abschluss im Bereich Beratung erlangte ich gleichzeitig den Abschluss zur Supervisorin BSO. Seit  2005 bin ich in eigener Praxis tätig. 

 

Über die letzten Jahre habe ich mich stetig weitergebildet und absolvierte unter anderem die 8-monatige Ausbildung zur Hypnosetherapeutin/Hypnosecoach.

Ausbildungen/Qualifikationen

  • Dipl. Hypnosetherapeutin/Hypnosecoach

  • Dipl. Medizinische Praxisassistentin

  • Psychosoziale Beraterin SGfB

  • Transaktionsanalytikerin CTA

  • Supervisorin BSO

  • Dipl. Mal-/Kunsttherapeutin

  • Fachfrau für Systemische Aufstellungsarbeit

    Meine Website www.emotioratio.bonaccio.ch

Alexandra Wagner

Therapeutin für Japanische Heiltherapie

Philosophie

Der  Mensch besitzt die Fähigkeit, sich selbst zu regulieren und zu heilen. Damit er diese ureigene Fähigkeit nutzen kann, braucht es den entsprechenden Anstoss sowie die nötige Begleitung.

 

Behandlungsmethoden

Meine Behandlungen sind ganzheitlich/integrativ und ich wende verschiedene Methoden je nach Zustand des Patienten an. Die Körperdiagnose ist ein wichtiges Instrument, um den geeigneten Therapieansatz für den Patienten zu erarbeiten. Patient wie Therapeutin erfahren während der Behandlung, was der Körper sagt und was er braucht. 

Zum Einsatz kommen je nach Bedarf folgende Therapieformen:

  • Akupunktur mit sehr feinen Nadeln oder Laser

  • Ohrakupunktur und Schädel-Akupunktur nach Dr. Yamamoto

  • Akupressur-Massage der Körperpunkte

  • Moxa-Wärmetherapie

  • Massage zur Lockerung der Muskulatur und Blockaden/Qi Flow

  • Kräuter und Ernährungsberatung

  • Orthomolekular-Therapie-Empfehlungen

 

Werdegang

Mein Weg als Therapeutin hat bereits vor 20 Jahren begonnen. Mit Begeisterung habe ich mein Studium in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) nach 5 Jahren erfolgreich absolviert und betreibe seit 2005 meine eigene Praxis. Es folgten zahlreiche Weiterbildungen in der Körpertherapie sowie der Akupunktur. 

 

2016 entdeckte ich die Japanische Akupunktur und bin seither begeistert von ihrer Effizienz und Wirkkraft. Stetige Weiterbildung mit japanischen Meistern sowie Reisen nach Japan vertiefen meine Spezialisierung in der japanischen Tradition, den Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen und zu begleiten. Meine Überzeugung und mein persönliches Engagement gehen so weit, dass ich neben meiner Praxistätigkeit auch Seminare mit Lehrern aus Japan organisiere. Dies mit dem Ziel, das Wissen dieser wirkungsvollen Methoden in Europa zu verbreiten.

 

Im Zuge der Mitgründung des "Sihlmed Zentrum für integrative Medizin" in Zürich im Jahr 2006 habe ich gelernt, wie wichtig für die Alternativ-Medizin die Zusammenarbeit mit der Schulmedizin ist. Synergien können und sollen genutzt werden, denn mit vereintem Wissen kann die Gesundung des Patienten stärker unterstützt werden. Ich organisiere auch die Seminarreihen "Pearls of Japanese Acupuncture" in der Schweiz mit internationalen japanischen Lehrern der Akupunktur und japanischer Heilkunst und engagiere mich in diversen Verbänden und Organisationen. Als Fachfrau habe ich diverse Artikel zum Thema japanische Akupunktur für die Fachzeitschrift YIN YANG verfasst.

 

Ausbildungen/Qualifikationen

  • Dipl. Akupunkteurin SBO TCM

  • Dipl. Tuina Therapeutin SBO TCM

  • Ausbildungen in verschiedenen Körpertherapien

  • Ausbildungen in Phytotherapie

  • Ernährungsberatung nach TCM 5 Elementen

  • in laufender intensiver Weiterbildung zum Thema Schmerztherapie nach Dr. Toshikatsu Yamamoto
    sowie den japanischen Traditionen

Meine Website Japanische Akupunktur und Heilkünste

Bodymindtherapy

Bachtelblick 5

8805 Richterswil
Tel. 043 539 02 89

© 2023 by Bodymindtherapy. Proudly created with Wix.com