Was ist Schmerztherapie?

Wer von Schmerzen betroffen ist, findet sich oft in einem Teufelskreis von Schmerz-Stress-Spannung-Schmerz gefangen. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, erlernen Sie in der Schmerztherapie, die speziell auf Sie abgestimmte Bewältigungsstrategien kennen und anwenden. Bodymindtherapy bietet hierzu mit Hypnosetherapie und japanischer Heiltherapie in Abstimmung einen ganzheitlichen Ansatz.

 

In der Hypnosetherapie und der psychologischen Beratung geht es darum, Ihre Selbstkontrolle über die Schmerzen zu erhöhen, Ihre Alltagsbeeinträchtigungen zu reduzieren und mehr Entspannung herbeizuführen. Das Konzept umfasst mehrere Bereiche, die Sie während dem Behandlungsverlauf lernen, Schritt für Schritt in Ihren Alltag zu integrieren.

Das Ziel dieser Therapieform ist es, Medikamente und die Schmerzen zu reduzieren oder gar komplett auszuschalten, oder aber mit den Schmerzen besser umgehen zu können.

In der japanischen Therapie geht es darum, die Verspannungen, die sich im Körper durch die Schmerzen zeigen, zu lösen. Oft werden die Beschwerden durch die sogenannten Energieblockaden weiter verstärkt. Die übermässige Körperanspannung, verursacht durch den anhaltenden Schmerz, lässt kaum mehr Entspannung zu. Durch die gezielte Wahl der entsprechenden Akupunkturpunkte und durch eine achtsame Berührung sowie Mobilisation des Körpers, kann dieser wieder durchblutet werden. Dadurch wird die Muskulatur entlastet und das gesamte Wohlbefinden gefördert. Stress wird durch ein gezieltes Therapieprotokoll minimiert. Es kommen Anleitung zur Selbsttherapie, Ernährungsempfehlungen, Phytotherapie sowie orthomolekulare Substanzen zur Anwendung. 

In Ergänzung sollen die kombinierte Therapieform von Bodymindtherapy Sie aus der Ohnmacht des Schmerzes führen und Sie unterstützen Ihre Lebensqualität wieder zu erhöhen. ​

Was ist Hypnose?

Hypnose – eine neu entdeckte Methode

Die Hypnose ist eine besondere Form der Kommunikation und versetzt den Menschen in einen veränderten Bewusstseinszustand.

 

Die Hypnose ist eine Jahrtausende alte Methode. Vor einiger Zeit ist sie in Verruf geraten. Dies nicht zuletzt wegen der Showhypnose. Nun wird die Hypnose zu Recht neu entdeckt und ihre Wirksamkeit wurde bereits mehrfach durch die Hirnforschung bewiesen.

Die Hypnose bietet vielerlei Möglichkeiten. Sie wird erfolgreich in der Medizin eingesetzt, wo Operationen ohne Narkose nur unter Hypnose durchgeführt werden. Nachweislich kann mithilfe der Hypnose der Bedarf an Medikamenten reduziert werden und die Heilung beschleunigt und verbessert wird.

 

Neu bietet sie nun auch in der Schmerztherapie eine mögliche Lösung oder dient als unterstützende Alternative in ein schmerzfreies Leben. 

 

Video von Therapeutin Alexandra Wagner in einer Schulungssituation

Was ist Schädelakupunktur?

Schädelakupunktur nach Dr. Yamamoto

Die japanische Schädelakupunktur ist eine sehr effektive und einfache Methode, um akute und chronische Schmerzen sowie alle Arten von neurologischen Krankheitsbildern wie auch Lähmungen zu behandeln. 

Der japanische Arzt Dr. Toshikatsu Yamamoto hat sein halbes Leben damit verbracht, das System dieser grossartigen Behandlungsmethode zu erforschen und zu entwickeln. 

Die Behandlungen dauern zwischen 60 und 90 Minuten. Die positive Wirkung ist unmittelbar.